Dieb stiehlt Hühner aus Garten und schneidet Hasen Ohr ab

Ein Tierquäler hat in Hessen sein Unwesen getrieben. Er drang in einen Garten in Dornburg-Langendernbach ein, stahl sieben Hühner und schnitt einem Hasen ein Ohr ab.

Hase stirbt nachdem ihm Ohr abgeschnitten wurde

In der Nacht von Sonntag auf Montag ist es in Hessen zu einer abscheulichen Tierquälerei gekommen. Nun sucht die Polizei nach dem unbekannten Täter.

Er trieb laut Polizeiinformationen in einem Garten in der Bahnhofstraße von Langendernbach sein Unwesen. Aus Gehegen im Garten entwendete der Unbekannte insgesamt sieben Hühner und einen Hasen. Einem weiteren Hasen schnitt der Täter ein Ohr ab. Durch die Verletzung verendete das Tier qualvoll.

Die Limburger Kriminalpolizei hat Ermittlungen eingeleitet und bittet um Hinweise unter der Telefonnummer (06431) 91400.

 

Quelle: Polizei