LIVE
See the light - The Diventa Project

Corona-Patienten haben Westpfalz-Klinikum symptomfrei verlassen

Die drei mit dem Coronavirus infizierten Personen in Kaiserslautern konnten das Klinikum inzwischen symptomfrei verlassen.

Ohne Symptome nach Hause

Nach Angaben des Krankenhaueses sind alle drei Männer in einem guten Allgemeinzustand und durften inzwischen nach Hause. Dort befinden sie sich jetzt in häuslicher Quarantäne. Das teilten das Klinikum und Gesundheitsamt Kaiserslautern mit.

Zudem hieß es, dass sieben weitere Blutproben von Personen, die mit den Erkrankten engen Kontakt hatten, mittlerweile ausgewertet sind. Alle fielen negativ aus.

 

Vierte positiv getestete Person mit leichten Symptomen

Derweil gibt es in der Stadt Kaiserslautern eine vierte auf das Coronavirus positiv getestete Person mit leichten Symptomen. Die 20 Jahre alte Frau befindet sich in angeordneter häuslicher Quarantäne. Das ambulante Management des Gesundheitsamtes richtet sich nach den Empfehlungen, die das Robert Koch-Institut heute (05.03.) für COVID-19-Verdachtsfälle und leicht erkrankte bestätigte COVID-19-Patienten herausgegeben hat.

 

99 Schüler in Quarantäne

Im südhessischen Rimbach müssen jetzt 99 Schüler in Quarantäne. Sie könnten sich auf einer Skifreizeit in Südtirol infiziert haben.

Rund 100 Schüler der Martin-Luther-Schule sind auf dem Rückweg von einer Klassenfahrt in Südtirol und könnten sich möglicherweise mit dem Coronavirus angesteckt haben. Ein Schüler und eine Begleitperson zeigen auch Symptome einer Grippe. Laut Gesundheitsamt ist es eine reine Vorsichtsmaßnahme.