LIVE
LOSE CONTROL - Meduza / Becky Hill / Goodboys

Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Lädt ...
Was sind Benachrichtigungen? RPR1. verschickt Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informieren euch damit noch schneller über aktuelle Ereignisse in Deutschland und der Welt!
Heute keine Lust auf Benachrichtigungen? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!

Schwerer Busunfall in Wiesbaden: Ein Toter, 23 Verletzte

Bei einem Zusammenstoß eines Linienbusses mit mehreren Fahrzeugen sind 23 Menschen in Wiesbaden verletzt worden. Für einen 85-jährigen Mann kam jede Hilfe zu spät.

Kontrolle über Bus verloren

Nach einem schweren Busunfall am Wiesbadener Hauptbahnhof ist ein 85-jähriger Mann seinen schweren Verletzungen erlegen. Er starb im Krankenhaus, wie die Polizei mitteilte. Den Ermittlern zufolge wurden bei dem Unfall 23 Menschen verletzt.

126949299.jpg

Bild: picture alliance/Michael Ehresmann/Wiesbaden112/dpa

 

Am späten Donnerstagnachmittag hatte der 65 Jahre alte Fahrer eines Linienbusses aus zunächst ungeklärter Ursache die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren und war mit mehreren Fahrzeugen zusammengestoßen. Der Gelenkbus fuhr über eine Grünfläche, rammte einen weiteren Bus, vier Autos und ein Wartehäuschen. Zunächst war von 21 Verletzten die Rede gewesen, inzwischen wurde die Zahl auf 23 korrigiert.

Ein Gutachter soll bei der Klärung der Unfallursache helfen. Die Ermittler gehen aber nicht davon aus, dass der Fahrer absichtlich handelte.

 

Quelle: dpa