Buddhist_HEADER_Pixabay_truthseeker08.jpg
Buddhist_HEADER_Pixabay_truthseeker08.jpg
Saarland: Losheim am See/Waldhölzbach

Buddhist in Tempel rettet hilflosen Mann im Nordsaarland

Am 19.01.2022 wurde gegen 16 Uhr ein Mann aus der Gemeinde Losheim am See als vermisst gemeldet. Ein Altenwohnheim meldete eine männliche, hilflose Person, die bei winterlichen Wetterverhältnissen zu Fuß und nur in leichter Bekleidung unterwegs wäre. Für die Rettungskräfte war daher Eile geboten.

Winterliche Wetterlage drängt zu Eile

Das Altenheim meldete eine männlich, auf Hilfe angewiesene Person, die nur leicht bekleidet bei den winterlichen Verhältnissen in unbekannte Richtung verschwunden wäre. Ein Großaufgebot an Polizei und Feuerwehr wurde erforderlich. Eine umfangreiche Suche in Gebäuden, der weiteren Umgebung der Unterkunft und in der Umgebung war erfolglos.
 

In Tempel gut versorgt

Ein Buddhist hatte den älteren Herrn in seinen Tempel eingelassen und mit Mandarinen und Ingwertee versorgt, bis ein Feuerwehrmann im Rahmen der Personensuche beim Tempel ein Foto des Vermissten vorzeigte. Der Buddhist war zwar der deutschen Sprache nicht mächtig, erkannte aber den Mann auf dem Foto als seinen Gast. Daraufhin konnte der ältere Mann wieder ins Wohnheim gebracht werden. Der Mann hat sein Abenteuer unbeschadet überstanden.
 

Quelle: Polizeiinspektion Nordsaarland