LIVE
BROKEN STRINGS - James Morrison Feat. Nelly Furtado

Bombendrohung an Dualer Hochschule

Bei der Dualen Hochschule in der Coblitzallee in Mannheim ist eine Bombendrohung eingegangen. Polizei und Feuerwehr sind mit allen verfügbaren Kräften vor Ort. Wir werden die Nachricht entsprechend aktualisieren, sobald uns neue Informationen vorliegen.

Polizei leitet Maßnahmen ein

Gegen 9 Uhr ging eine telefonische Bombendrohung bei der Dualen Hochschule ein. Laut Polizei wurde darin das Direktorat als einer von zwei Orten explizit genannt. Das Lagezentrum des Polizeipräsidiums Mannheim wurde informiert. Daraufhin wurden erste Maßnahmen eingeleitet und die Umgebung rund um die Duale Hochschule weiträumig abgesperrt. Die Gebäuderäumung wurde eingeleitet.

Bei der Durchsuchung wurde nichts gefunden. Der Schulbetrieb und die Prüfungen wurden für heute eingestellt.

Sprengstoffhunde im Einsatz

Die Räumungen der fünf zur Dualen Hochschule gehörenden Gebäude sind abgeschlossen. Etwa 800 Studierende und Mitarbeiter mussten die Gebäude verlassen. Mittlerweile sind auch die Durchsuchungen der Gebäude mit Unterstützung von zwei Sprengstoffsuchhunden beendet. Es wurde kein sprengstoffverdächtiger Gegenstand aufgefunden. Ersten Erkenntnissen zufolge soll es sich bei dem Anrufer um eine junge Frau gehandelt haben. Das Kriminalkommissariat Mannheim hat die weiteren Ermittlungen übernommen.

 

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim

 

Radio online hören mit radio.de