LIVE
BORN IN THE U.S.A. - Bruce Springsteen

Bis zu 30 Grad: Wie lange verwöhnt uns die Sonne?

Nächste Wochen erwarten uns in Rheinland-Pfalz sommerliche Temperaturen! Regional können die Thermometer sogar auf 30 Grad springen! Im ganzen Südwesten können wir mit Temperaturen um die 25 Grad rechnen – aber wie lange werden mit dem guten Wetter verwöhnt?

Eisheilige? Von wegen!

Wer jetzt auf die Eisheiligen verweist und meint, dass man bis Mitte Mai dem Wetter nicht trauen kann, für den hat Meteorologe Dominik Jung, Geschäftsführer beim Wetterdienst Q.met gegenüber dem Wetterportal wetter.net ein paar beruhigende Worte parat: Spannende Tage stehen uns bevor: „Eigentlich stehen ab Mittwoch die Eisheiligen an. Das ist eigentlich die kälteste Phase im Mai. Da kann es auch nochmal Bodenfrost geben. Doch in diesem Jahr ist alles anders. Statt Kälte kommt die Wärme nach Deutschland. Dabei wird es verbreitet 5 bis 10 Grad für die Jahreszeit zu warm werden. Mitte Mai sind sommerliche Temperaturen zwar möglich, bilden aber eher die Ausnahme. Außerdem werden je nach Wettermodell sogar bis zu 30 Grad berechnet. Dann hätten wir schon den ersten Hitzetag des Jahres 2022. Das ist aber noch sehr unsicher. Da müssen wir noch etwas abwarten. Allerdings scheint es so oder so insgesamt im Mai eher warm statt kalt weiterzugehen. Der Zustrom der warmen, teils gewittrigen Luftmassen aus Südwesteuropa könnte längere Zeit Bestand haben. Die zweite Maihälfte würde demnach eher recht warm ausfallen.“

 

 

 

So geht es in den kommenden Tagen weiter:

Freitag: 15 bis 22 Grad, oft Sonne, an den Alpen noch etwas Regen

Samstag: 15 bis 23 Grad, vielfach freundlich, im Westen einzelne Schauer

Muttertag: 16 bis 23 Grad, oft sonnig und trocken

Montag: 19 bis 25 Grad, viel Sonne und meist trocken

Dienstag: 20 bis 27 Grad, freundlich und trocken

Mittwoch: 18 bis 27 Grad, erst schönes Frühsommerwetter, danach Schauer und Gewitter

Donnerstag: 18 bis 25 Grad, oftmals freundlich und warm, nachmittags oft Gewitterschauer

Freitag: 19 bis 26 Grad , Mix aus Sonne und Wolken, einzelne Gewitter

Quelle: Dominik Jung, wetter.net

 

Radio online hören mit radio.de