Schwerer Motorradunfall: Biker schwer verletzt

Am Sonntagnachmittag hat sich bei Johanniskreuz ein tragischer Unfall ereignet, bei dem ein Biker schwer verletzt wurde.

Rettungshubschrauber bringt schwerverletzten Biker ins Krankenhaus

Wie die Polizei berichtet, ereignete sich am Sonntagnachmittag ein schwerer Unfall bei Pirmasens in Rheinland-Pfalz. Demnach wurde ein 58 Jahre alter Mann aus dem Landkreis Südwestpfalz schwer verletzt. Er musste mit dem Rettungshubschrauber in ein nahgelegenes Krankenhaus geflogen werden.

Vermutlich aufgrund eines technischen Defekts kam das Bike nach links von der Fahrbahn ab. Die Ermittlungen bezüglich der genauen Unfallursache dauern an. Ein Gutachter wurde hinzugezogen. Während der Aufnahme und der Arbeit des Gutachters war die B48 bis gegen 23:00 Uhr gesperrt. Die Unglücksstelle wurde durch die Freiwillige Feuerwehr Trippstadt ausgeleuchtet.

DSC02369.jpg

Bild: Polizeiinspektion Pirmasens

 

Quelle: Polizeiinspektion Pirmasens