Betrunkener verursacht Unfall: Autofahrerin schwer verletzt

Am Dienstag, den 12.07.2022, kam es gegen 20:10 Uhr auf der L169 zwischen dem Ortsausgang Baumholder und dem Kreuzungsbereich zur L348 in Fahrtrichtung Freisen zu einem schweren Verkehrsunfall, bei dem eine Autofahrerin schwer verletzt wurde.

Kontrolle verloren

Nach aktuellen Erkenntnissen kam der Pkw-Fahrer, der die L169 aus Richtung Baumholder befuhr, durch überhöhte Geschwindigkeit und Trunkenheit auf die Gegenfahrbahn. Dort kollidierte er mit der Seitenschutzplanke. Um eine Kollision mit diesem Fahrzeug zu vermeiden, wich ein entgegenkommendes Auto nach links aus und kam im angrenzenden Straßengraben zum Stehen.

 

Schwere Verletzungen im Thorax-Bereich

Bei der Verkehrsunfallaufnahme nahmen Polizeibeamt*innen bei dem Unfallverursacher einen Alkoholgeruch wahr. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von 1,8 Promille. Der alkoholisierte Fahrer wurde mit leichten Verletzungen, die entgegenkommende Autofahrerin mit schweren Verletzungen im Thorax-Bereich in ein Krankenhaus gebracht.

Bei dem Unfallverursacher wurde zudem Blut abgenommen und der Führerschein sichergestellt. Beide Fahrzeuge mussten von der Unfallstelle abgeschleppt werden.
 

Quelle: Polizeidirektion Trier
 

Radio online hören mit radio.de