LIVE
GREEN GREEN GRASS - George Ezra

Mann mit knapp 100 km/h zu viel geblitzt

"Rasen statt Rosen" titelt die Polizei Südosthessen in ihrem Bericht auf Facebook - und treffender könnte man diesen Vorfall am Valentinstag wohl auch kaum beschreiben.

"Ob er schnell zu seiner Liebsten wollte?"

Am gestrigen Donnerstag (14.02.2019) hatte es ein 30 Jahre alter Autofahrer auf der A661 Richtung Darmstadt bei Langen offenbar extrem eilig. Statt sich an die erlaubten 120 km/h zu halten, raste der Mann mit satten 218 km/h über die Autobahn  - und zwar direkt in die Arme der Polizei! Beamte in einem Zivil-Fahrzeug nahmen sich den jungen Mann schließlich zur Brust.

"Statt mit Rosen und Pralinen endete der Valentinstag für ihn mit 600 Euro Bußgeld und 2 Punkten in Flensburg. Zudem muss er die nächsten drei Monate mit dem Fahrrad zu seinem Herzblatt fahren", heißt es abschließend im Bericht der Polizei Südosthessen.

 

Quelle: Polizei


Weitere Nachrichten

Radio online hören mit radio.de