LIVE
WHAT YOU GONNA DO??? - Bastille / Graham Coxon

Bauern gehen in Bonn auf die Straße

Rund 1000 Landwirte demonstrieren gerade vor dem Bonner Landwirtschaftsministerium gegen die Agrarpläne der Bundesregierung.

Bauern wehren sich

Die Landwirte gehen heute gegen die Agrarpläne der Bundesregierung auf die Straße. Man erwarte bis zu 1000 Teilnehmer, teilte der Rheinische Landwirtschafts-Verband mit, der den Protest in Bonn organisiert.

Aufgerufen zu der Aktion hatte der Rheinische Landwirtschaftsverband. Man habe das Gefühl zum Hauptschuldigen für alles gemacht zu werden, was bei Klima, Umwelt oder der Natur falsch laufe, so ein Sprecher. Das gehe so nicht weiter.

Die Bauern fordern Nachbesserungen beim Handelsabkommen Mercosur oder eine fachlich begründete Düngeverordnung. Parallel dazu haben Tierschützer eine Demonstration angekündigt, die sich gezielt nicht gegen die Bauern richtet, aber auf Probleme der Massentierhaltung aufmerksam machen soll.

 

 

 

 

Quelle: dpa