LKW fährt Bauarbeiter tot – A3 gesperrt

Am frühen Freitagmorgen kam es auf der A3 bei Köln zu einem Horror-Unfall. Ein Bauarbeiter wurde von einem LKW erfasst und starb.

Bauarbeiter hatte keine Chance

Laut Polizeiinformationen ereignete sich der Unfall gegen 04.30 Uhr in einer Autobahn-Baustelle zwischen Dellbrück und dem Kreuz Köln-Ost. Nach ersten Angaben soll der LKW-Fahrer in Richtung Rheinland-Pfalz unterwegs gewesen sein, als er laut Kölner Express auf der Überholspur ein Baustellenfahrzeug übersah.

Den Berichten zufolge soll sich der 58-jährige Bauarbeiter zum Unfallzeitpunkt außerhalb des Fahrzeuges aufgehalten haben. Er hatte keine Chance und wurde tödlich erfasst.

LKW-Fahrer, sein Beifahrer und die Baustellen-Kollegen des Getöteten stehen laut Polizei unter Schock.

 

Die A3 in Richtung Frankfurt ist ab Dellbrück bis mindestens 08 Uhr gesperrt.

Hier zur aktuellen Verkehrslage auf der A3