LIVE
AU REVOIR - Mark Forster / Sido

Polizei bittet um Hilfe: Schmuck sichergestellt

Die Kölner Polizei sucht die rechtmäßigen Eigentümer von sichergestelltem Schmuck.

Bundesweit tätige Bande

Hintergrund sind Ermittlungen gegen eine bundesweit tätige Bande, die Senioren aus ihren Wohnungen gelockt haben soll, um ihren Komplizen einen Einbruch zu ermöglichen. Die Kölner Polizei hat jetzt Fotos der bei der Razzia gefundenen Schmuckstücke veröffentlicht und bittet um Mithilfe.

 

Ermittlungen laufen

Die Ermittlungen richten sich gegen insgesamt 12 Männer (20 bis 53 Jahre) sowie 17 Frauen im Alter von 19 bis 84 Jahren. Haftbefehle sind gegen sechs Frauen (20 bis 53 Jahre) und zwei Männer (20 bzw. 28 Jahre) vollstreckt worden.

Neben fünf Immobilien in Ostheim und Flittard haben die Ermittler unter anderem mehrere Luxusgüter wie Autos im Wert von circa 100.000 Euro, Uhren im Wert von circa 60.000 Euro sowie circa 40.000 Euro Bargeld beschlagnahmt. Die Durchsuchungen dauern noch an. Der Wert der beschlagnahmten Immobilien wird auf etwa 2,4 Mio. Euro geschätzt.

 

Link zu den Bildern der sichergestellten Stücke