LIVE
BLACK OR WHITE - Michael Jackson

Bäckereiverkäuferin von wütender Kundin gebissen

Trotz bestehenden Hausverbots betrat eine 38-Jährige aus Mainz am Freitagnachmittag eine Bäckerei in Mainz-Ebersheim und wurde beim Diebstahl ertappt. Als eine Verkäuferin den Diebstahl verhindern wollte, biss sie zu.

Abgewiesene Kundin beißt zu

Die 38-Jährige betrat trotz Hausverbots die Bäckerei und nahm eine Flasche Cola aus dem Regal und ging zur Kasse. Wegen des bestehenden Hausverbots, wollte die Angestellte der Bäckerei ihr die Flasche nicht verkaufen und verwies sie aus dem Geschäft. Daraufhin wollte die 38-Jährige den Laden samt unbezahlten Getränk verlassen. Dabei stellte sich eine weitere Angestellte ihr in den Weg, um sie am Diebstahl zu hindern. Die abgewiesene Kundin goss wütend den Inhalt der Cola-Flasche über die Angestellte und biss ihr in Hand und Arm.
 

Anzeige erstattet

Die Polizei vom Mainzer Lerchenberg wurde hinzugerufen und nahm Anzeigen wegen Hausfriedensbruch, Körperverletzung, sowie Ladendiebstahl auf. Die immer noch aggressive „Kundin“ erhielt noch einen Platzverweis.

Quelle: Polizeipräsidium Mainz