LIVE
PLEASE COME HOME FOR CHRISTMAS - Eagles
RPR Hilft
Helena Gattje 50 €
Rolf Martini 30 €
Julia Molitor 50 €
Sergej Drehrr 50 €
Heidi Krebs 50 €
Gabi Westkemper 50 €
Gisela Sass 100 €
Nadine Wollf 20 €
Gertrud Schilz 150 €
Marita Jeenel 50 €
Spende jetzt!

RPR HILFT e.V.
Liga Bank Speyer
IBAN: DE12 7509 0300 0000 0810 00
BIC-Code: GENODEF1M05

Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Lädt ...
Was sind Benachrichtigungen? RPR1. verschickt Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informieren euch damit noch schneller über aktuelle Ereignisse in Deutschland und der Welt!
Heute keine Lust auf Benachrichtigungen? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!

Baby-Überraschung in der eigenen Wohnung

Überhaupt nicht alltäglich war ein Polizeieinsatz, der sich am Freitagabend in Kaiserslautern ereignet hat.

Ungewöhnlicher Notruf

Eine 24-Jährige hatte via Notruf die Polizei alarmiert und angegeben, dass soeben zu Hause ihr Baby geboren worden war. Die Frau war aufgrund der Geburt nicht mehr in der Lage die Haustür zu öffnen und benötigte deshalb dringend Hilfe.

Als die Polizeibeamten vor Ort ankamen, hatte es die frischgebackene Mutter jedoch geschafft die Tür zu öffnen. Ein Notarzt war bereits vor Ort und kümmerte sich um die 24-Jährige und das neugeborene Mädchen. Anschließend wurden die Frau und ihr Baby in ein Krankenhaus gebracht.

 



 

Frau wusste nicht, dass sie schwanger war!

Die eingesetzten Polizist/innen hatten dann die schöne Aufgabe, dem Vater, der gerade bei der Arbeit war, die erfreuliche Nachricht zu überbringen. Im Anschluss fuhren sie ihn zu seiner Familie ins Krankenhaus. Besonders kurios: Die Frau wusste nicht, dass sie schwanger war!

Das Polizeipräsidium Westpfalz - und natürlich auch RPR1. - gratuliert den Eltern zum unerwarteten Glück!

 

Quelle: Polizei