Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Lädt ...
Was sind Benachrichtigungen? RPR1. verschickt Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informieren euch damit noch schneller über aktuelle Ereignisse in Deutschland und der Welt!
Heute keine Lust auf Benachrichtigungen? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!

Mutter sperrt versehentlich Baby in Auto ein

Im Eifelkreis Bitburg-Prüm musste die Polizei ein acht Monate altes Kind aus einem verschlossenen Auto retten.

Baby weint im Inneren

Die 25-jährige Mutter hatte am Dienstagmorgen in Bitburg die Beifahrertür geschlossen und auf der Fahrerseite einsteigen wollen - doch zuvor hätten sich die Türen automatisch verriegelt, teilte die Polizei mit. „Erschwerend hinzu kam, dass die Mutter bei der Sicherung ihres Kindes die Schlüssel im Fahrzeuginnenraum verloren hatte.“ Da auf die Schnelle ein Ersatzschlüssel nicht beschafft werden konnte und der kleine Junge weinte, habe die 25-Jährige die Polizei alarmiert.

Die Beamten konnten mit Unterstützung eines Abschleppdienstes eine Fahrzeugtür öffnen und „so Mutter und Kind aus der misslichen Lage befreien“, berichteten die Polizisten laut Deutscher Presse-Agentur von ihrem „nicht alltäglichen Einsatz“.

 

Quelle: dpa