Kind bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Am Montagmorgen kam es an einer Kreuzung in Neustadt zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein 13-jähriges Kind schwer verletzt wurde.

Missachtung der Vorfahrt

An der Kreuzung Hagenstraße/Branchweilerhofstraße kam es am Montag laut Polizeiangaben zu einem Verkehrsunfall, weil eine 52-jährige Autofahrerin die Vorfahrt missachtete. Die Fahrerin befuhr die Hagenstraße in nördliche Richtung bis zur Kreuzung Branchweilerhofstraße und nahm dort einem von rechts kommenden 37-jährigen Autofahrer die Vorfahrt. Es kam zu einem heftigen Zusammenstoß, in dessen Folge das Fahrzeug des 37-Jährigen auf den rechten Bürgersteig geschleudert wurde und erfasste dort einen 13-jährigen Jungen.

 

Schwere Verletzungen und erheblicher Sachschaden

Das 13-jährige Kind erlitt durch den Unfall Verletzungen am Ober- und Unterschenkel und musste vom Rettungsdienst in die Ludwigshafener Unfallklinik gebracht werden. Zudem entstand an beiden Fahrzeugen ein erheblicher Sachschaden.

 

Quelle: Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße