Fahndung nach Geldautomatensprengern

Sie sollen am frühen Morgen in Gerolstein zugeschlagen haben.

Um kurz vor halb fünf soll ein Knall einige Anwohner geweckt haben - ein Geldautomat in der Gerolsteiner Innenstadt war explodiert. Anwohner wollen mehrere maskierte Täter beobachtet haben, die nach der Sprengung in einer schwarzen Limousine in Richtung Ortsmitte flüchteten. Nach ersten Erkenntnissen konnten die Täter kein Geld erbeuten. Bereits in den vergangenen Monaten hatten Unbekannte immer wieder Geldautomaten in der Eifel und in Luxemburg gesprengt.

Quelle: Polizei