wal_172619.jpg
wal_172619.jpg
Ausgangsbeschränkungen in RLP

Polizei und Ordnungsämter ziehen positive Wochenendbilanz

Nach einem Wochenende mit viel Sonne ziehen Polizei und Ordnungsämter in Rheinland-Pfalz eine positive Bilanz: Die meisten Menschen hätten sich an das Kontaktverbot gehalten, örtlich mussten die Beamten allerdings eingreifen.

Anzeigen blieben die Ausnahme

Spielende Jugendliche auf Sportplätzen, Skater auf Radwegen, vereinzelt sogar Haus- oder Gartenpartys: Es gab  für die Ordnungshüter in Rheinland-Pfalz immer wieder mal was zu tun am Wochenende. In den allermeisten Fällen zeigten sich die Sünder aber einsichtig.

Anzeigen blieben damit die Ausnahme, etwa für Unbelehrbare wie in Wiesbaden. Das Ordnungsamt versiegelte zwei Shisha-Bars und einen Kiosk, die ihren Betrieb einfach nicht einstellen wollten. In Saarbrücken hatte die Polizei zwei Stunden zu tun, bis eine Parkanlage am Saarufer geräumt war.