LIVE
TANZBAR LIVE IN THE MIX - Rpr1.

Zehn mutmaßliche Islamisten festgenommen

Mit einem Großeinsatz geht die Polizei gegen mutmaßliche Islamisten vor.

Bei Anti-Terror-Einsätzen in Nordrhein-Westfalen und Baden-Württemberg hat die Polizei zehn mutmaßliche Islamisten festgenommen. Sie sollen einen Terroranschlag geplant haben.

Es bestehe der Verdacht der Vorbereitung einer schweren staatsgefährdenden Straftat, sagte ein Sprecher der federführenden Generalstaatsanwaltschaft Düsseldorf am Samstag.

Es gebe jedoch keine Hinweise auf konkrete Ziele oder eine konkrete Tat, betonte er.

Die Polizei prüft demnach mögliche Verbindungen zur Terrormiliz Islamischer Staat.

Zuvor hatten die «Bild»-Zeitung und die «Rheinische Post» berichtet.

Es habe Durchsuchungen in Essen, Düsseldorf, Wuppertal, Mönchengladbach, Duisburg sowie im baden-württembergischen Ulm gegeben.

Die Maßnahmen hätten am Freitagmorgen begonnen und bis Samstagmorgen gedauert.

 

Quelle: dpa