Achterbahn-Wetter: Frühlingshaftes Wochenende folgt auf glatte Straßen

Wer noch immer auf einen Winter voller Schneeballschlachten und Rodelfahrten hofft, der wird auch in den nächsten Tagen enttäuscht werden. Stattdessen erwarten uns laut dem Deutschen Wetterdienst Regen und Glätte mit nur seltenen Schneeschauern.

Autofahrer*innen aufgepasst

Wie die Meteorologen des DWD ankündigen, zieht aus dem Norden Regen auf, der uns in Rheinland-Pfalz trübe Tage bescheren wird. In den höheren Lagen kann dieser dann gefrieren und für Glatteis auf den Straßen sorgen. Dazu gesellen sich im Bergland stürmische Windböen, die eher auf entspannte Tage im Wohnzimmer vermuten lassen. Wer mit dem Auto unterwegs ist, sollte in diesen Regionen besonders vorsichtig fahren und sich schon einmal aufs Kratzen einstellen.

 

Milde Temperaturen am Wochenende

Der Blick auf die freie Zeit ernüchtert auch den letzten Optimisten. Nachdem die Kälte über Rheinland-Pfalz gezogen ist, klettern die Temperaturen wieder in den zweistelligen Bereich. Einzelorts Schauer bei bis zu elf Grad laden zu Spaziergängen im Freien ein.

 

So geht es die kommenden Tage weiter:

Freitag: Sieben Grad bei stark bewölkten Himmel

Samstag: Temperaturen bis zu elf Grad, mäßiger Wind aus Südwest

Sonntag: Sieben Grad bei Sonnenschein und gelegentlichen Wolken

Montag: Schneeregen und nasskaltes Wetter bei vier Grad

 

 

Quelle: DWD, wetter.net

Radio online hören mit radio.de