Betrunken und mit abenteuerlicher Ladungssicherung in Südpfalz unterwegs

Die Polizei hat am Wochenende einen Transporter aus dem Verkehr gezogen. Weder Ladungssicherung, noch die Fahrtüchtigkeit des 59-Jährigen hinter dem Steuer waren zufriedenstellend.

Betrunken, kein Führerschein, keine Ladungssicherung

Aufmerksame Radfahrer*innen meldeten der Dahner Polizei am Samstagnachmittag einen „interesssanten“ Transporter, der sie auf der Kreisstraße von Schindhard zum Bärenbrunnerhof hupend überholt hatte. Die Streife fuhr die Örtlichkeit an und traf den Fahrer des Transporters in einem nahegelegenen Landgasthof. Da der 59-Jährige aus dem Dahner Tal betrunken war, wurde er zur Dienststelle gebracht, wo eine Blutprobe entnommen wurde. Einen Führerschein besitzt der Mann nicht.

 

Quelle: Polizeidirektion Pirmasens