A65 nach tödlichem Unfall voll gesperrt

Am Donnerstagmorgen, den 04.08.2022, starb bei einem Verkehrsunfall auf der A 65 ein Mensch.

Mittelleitplanke zur Bergung demontiert

Die Fahrbahn musste vollständig gesperrt werden, wie eine Sprecherin der Polizei mitteilte. Die Feuerwehr musste im Zuge der Bergung die Mittelleitplanke an der Unfallstelle demontiert und muss sie nun wieder anbringen. Die Sperrung der A65 wird voraussichtlich noch „für ein paar Stunden“ bestehen, erklärte die Sprecherin.

Ersten Ermittlungen zufolge hielt ein Sprinter auf dem dortigen Seitenstreifen an und ein weiterer Sprinter fuhr diesem hinten auf. Bei dem Aufprall wurde der 53-jährige Fahrer des haltenden Fahrzeuges tödlich verletzt.

 

Quelle: dpa/Polizeidirektion Landau

Radio online hören mit radio.de