LIVE
OUTNUMBERED - Dermot Kennedy

Brennende Fahrzeuge: A5 bei Karlsruhe gesperrt

Nachdem ein LKW und ein PKW in unmittelbarer Nähe auf der A5 in Brand geraten sind, ist die Autobahn in Richtung Karlsruhe zwischen Bruchsal und Karlsruhe-Nord aktuell gesperrt.

Behinderungen im Berufsverkehr

Auf der A5 Richtung Karlsruhe müssen Berufspendler heute viel Zeit mitbringen. Gegen 06.15 Uhr wurde der Polizei ein brennender Lkw auf dem Standstreifen der A 5 zwischen Bruchsal und Karlsruhe-Nord (Fahrtrichtung Karlsruhe) gemeldet. Nach ersten Erkenntnissen hat das Feuer die Ladung, vermutlich Plastik- und Getriebeteile, erfasst. Um die Flammen bekämpfen zu können, musste laut Polizei die gesamte Fahrbahn in Fahrtrichtung Karlsruhe gesperrt werden.

 

Rettungsgasse bilden!

Aktuell dauert die Brandbekämpfung an. Da weitere Kräfte zum Einsatzort angefordert werden müssen, wird dringend gebeten, weiterhin eine Rettungsgasse frei zu halten! Der Verkehr Richtung Karlsruhe wird an der AS Bruchsal ausgeleitet. Aktuell kommt es zu kilometerlangen Staus. Die Polizei fordert Autofahrer auf, Fenster zu schließen und die Lüftung abzustellen.

Weil rund 1,5 km vor dem Lkw-Brandort ebenfalls ein VW Golf auf dem linken Fahrstreifen in Brand geraten und total ausgebrannt war, wird die Bergung Sperrung der Autobahn wohl noch eine Weile andauern. Ob die beiden Brandgeschehen zusammengehören, ist zurzeit noch nicht bekannt.

Zur aktuellen Verkehrslage

 

Radio online hören mit radio.de