LIVE
I GOTTA FEELING - Black Eyed Peas

82-Jähriger schlägt in Markt um sich: Polizei setzt Hausverbot durch

Am Samstag, der 11.12., sorgte ein 82-jähriger Mann in einem Gerolsteiner HIT-Markt für Aufmerksamkeit. Er zeigte sich derart aggressiv und attackierte mehrere Mitarbeiter*innen des Markts, dass ein Polizeieinsatz notwendig wurde.

Mehrere tätliche Angriffe

Zu Beginn des Vorfalls soll der Beschuldigte eine Mitarbeiterin des Marktes angegriffen haben. Dabei soll er sie gegen Regal gestoßen und anschließend getreten haben. Daraufhin wurde gegen den 82-Jährigen ein Hausverbot ausgesprochen. Um dieses durchzusetzen, blockierte die Mitarbeiterin, die bereits angegriffen worden sein soll, gemeinsam mit einem weiteren Mitarbeiter den Zugang. Dies soll den Beschuldigten derart in Rage gebracht haben, dass dieser um sich schlug und die 53-Jährige und den 60-Jährigen leicht verletzte.

Gegenüber der Polizei bestritt der Mann die Beschreibung der Mitarbeiter*innen und berichtete, dass die Mitarbeiterin respektlos und aggressiv mit ihm und seiner Frau umgegangen sein soll. Die Polizeiinspektion Daun hat die Ermittlungen aufgenommen, um die Tat vollständig aufzuklären.

 

Quelle: Polizeiinspektion Daun