Fahndung: 40-Jährige seit Anfang Mai verschwunden

Die Polizei sucht eine vermisste Frau aus Kaiserslautern und bittet um Hinweise aus der Bevölkerung.

Wo ist Miriam?

Gesucht wird die 40-jährige Miriam Jung. Sie ist 1,70 bis 1,75 Meter groß, wiegt circa 70 bis 80 Kilo und hat grau melierte, lange Haare. Es ist möglich, dass sie einen Rucksack in Affenform mit sich trägt. Über ihre Bekleidung liegen keine Erkenntnisse vor. Miriam Jung wurde bereits am 06. Mai 2021 (Donnerstag) zum letzten Mal gesehen. Die 40-Jährige befindet sich womöglich in einer psychischen Ausnahmesituation. Eventuell hat sie sich ins innerstädtische Obdachlosenmilieu begeben. Eine Eigengefährdung durch Alkohol- und/oder Drogenmissbrauch sowie aufgrund ihres psychischen Ausnahmezustands kann nicht ausgeschlossen werden.

Die Polizeiliche Suchmaßnahmen blieben bisher ergebnislos. Zeugen, die Miriam Jung seit dem 06. Mai gesehen haben, oder Auskünfte darüber erteilen können, wo sie sich aufhält oder aufhalten könnte, werden gebeten sich umgehend mit der Kriminalpolizei Kaiserslautern unter der Telefonnummer 0631 369-2620 in Verbindung zu setzen.

Ein Bild der Vermissten ist hier zu finden

 

Quelle: Polizeipräsidium Westpfalz