Fachkundig gestochen: 300 Kilo Spargel gestohlen

In der Nacht von Samstag dem 29.05 wurde von einem Spargelfeld im Bereich des Eichenwegs in Ginsheim-Gustavsburg von Dieb*innen 300 Kilogramm Spargel entwendet.

Die Beute: Sechs Kilometer Spargel 

Die Unbekannten erbeuteten auf ihrem Streifzug Ware im Wert von rund 3000 Euro. Der Spargel wurde dabei mit professioneller Präzision gestochen und die entstandenen Löcher wieder verschlossen. Die Gesamtlänge der Erdhügel betrug dabei rund sechs Kilometer. 

 

Die Polizei bittet um Hinweise 

Sachdienliche Hinweise zu den Spargeldieb*innen können bei der Polizeistation Bischofsheim unter der Telefonnummer 06144/9666-0 dargelegt werden. 

 

Quelle: Polizeipräsidium Südhessen