LIVE
ONE MORE TIME - Robin Schulz / Felix Jaehn / Alida

23-Jährige in Mainz sexuell belästigt - Polizei bittet um Hilfe

Zu dem Vorfall kam es am späten Donnerstagabend in der Mainzer Neustadt. Der unbekannte Täter verfolgte die 23 Jahre alte Frau, als er sie plötzlich packte, versuchte zu küssen und unsittlich berührte.

Passant*innen schlagen Täter in die Flucht

Die Frau aus Bischofsheim war laut Polizei gegen 23:30 Uhr vom Mainzer Hauptbahnhof in Richtung Kurfürstenstraße unterwegs, als sie an einem Supermarkt von einem jungen Mann angesprochen wurde. Der bisher Unbekannte fragte die 23-Jährige, wie er von dort aus zum Rhein kommen könne. Nachdem die junge Frau ihm den Weg erklärt hatte, ging sie weiter, stellte jedoch fest, das der Mann sie verfolgte.

Der Täter versuchte die 23-Jährige zunächst in ein Gespräch zu verwickeln, auf das diese jedoch nicht einging. In der Kurfürstenstraße packte er sie dann am Arm und versuchte sie zu küssen. Zudem berührte er sie unsittlich. Die Frau wehrte sich, doch gelang es ihr nicht, sich aus dem Griff des Mannes zu befreien. Erst als Passant*innen ihr lautstark zur Hilfe eilten, flüchtete der Täter in Richtung Boppstraße. 

Der Täter konnte wie folgt beschrieben werden:

  • ca. 175-180cm groß
  • ca. 22 Jahre alt
  • kurze dunkle Haare
  • markante Gesichtszüge
  • gebräunte Haut
  • eher schlank
  • Bekleidung: helles T-Shirt, dunkle Hose
  • kein Bart
  • im Gespräch mit der Geschädigten gab der Täter an aus Alzey zu kommen

   
Wer sachdienliche Hinweise zu dem genannten Fall geben kann, wird gebeten sich mit der Kriminalpolizei Mainz unter der Rufnummer 06131/ 65-3633 in Verbindung zu setzen.

 

Quelle: Polizeipräsidium Mainz