LIVE
KEINE MARIONETTE - Christina Betz

PKW fährt in Gruppe Rennradfahrern

Am Montagabend haben mehrere Zeugen in Hennef einen Unfall gemeldet. Eine 20-jährige Autofahrerin fuhr in eine Gruppe von Rennradfahrern. Zwei Menschen wurden verletzt.

Unglücklicher Überholvorgang

Nach ersten Erkenntnissen überholte die 20-Jährige eine Gruppe aus neun Rennradfahrern auf einer kurvigen Strecke in Richtung Hennef. Kurz bevor sie an den Sportlern vorbei war, kam ihr eine 60-jährige Autofahrerin entgegen.

Die junge Frau versuchte auszuweichen und berührte dabei einen der Radfahrer. Dieser kam zu Fall und stieß dabei gegen einen Kollegen, der ebenfalls stürzte. Die beiden 13 und 48-jährigen Radler wurden leicht verletzt. Der Jugendliche wurde mit einem Rettungswagen in die Kinderklinik gebracht. Der Sachschaden wird auf ca. 6500 Euro geschätzt. Die Landstraße war während der Unfallaufnahme ca. 1 Stunde für den Verkehr gesperrt.

 

Quelle: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis

Radio online hören mit radio.de