18-jähriger Beifahrer stirbt auf dem Heimweg von Schule

Bei einem schrecklichen Unfall in der Eifel ist ein junger Mann am Dienstag ums Leben gekommen.

19-Jährige verliert Kontrolle über Wagen

Das Unglück geschah auf dem Nachhauseweg von der Schule. Für einen 18-jährigen Beifahrer kam am Ende jede Hilfe zu spät.

Die 19-jährige Fahrerin war aus unbekannter Ursache auf einer Landstraße zwischen Kall-Rinnen und Sisitig nach rechts von der Fahrbahn abgekommen, woraufhin sich das Auto mehrfach überschlug. Der Unfallwagen kam erst wieder auf einer Wiese zum Stehen, wie die Polizei laut dpa mitteilte. Der junge Beifahrer starb noch am Unfallort. Die Fahrerin erlitt leichte Verletzungen und kam in ein Krankenhaus.

 

Quelle: dpa