LIVE
NARCOTIC - Younotus & Janieck & Senex

Mutprobe endet im Krankenhaus: Teenager stürzt von Brücke!

Ein 14 Jahre alter Junge aus Bürstadt ist aufgrund einer Mutprobe von einer acht Meter hohen Brücke auf ein Schotterbrennt neben Bahngleisen gestürzt. Er kam mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus.

Dämliche Mutprobe endet tragisch

Der 14-Jährige kletterte am Sonntagmittag auf den Vorsprung einer Fußgängerbrücke an der B47 in Bürstadt und ließ sich dort frei hängen. Als ihn dann jedoch seine Kraft zum Hochziehen verließ, fiel er etwa acht Meter in die Tiefe und landete auf dem  Schotterbett neben den Bahngleisen. Dabei wurde er  schwer verletzt und kam mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik. Durch die Bundespolizei Frankfurt am Main wurden die  Ermittlungen übernommen. Der Bahnverkehr Biblis - Lampertheim war für 45 Minuten für die Dauer des Einsatzes gesperrt.

 

Quelle: Polizeistation Lampertheim-Viernheim

Radio online hören mit radio.de