LIVE
HOLD BACK THE RIVER - James Bay

Teesy bei Liedergut

Audrey hat sich Verstärkung geholt! Gemeinsam mit Moderator John Seegert begrüßte sie den sympathischen Berliner Teesy in unserem Wohnzimmer. Anschließend performte er in Begleitung von John Seegert am Piano die beiden emotionalen Songs „Story“ und „Keine Rosen“.

Sein neuestes Werk „Tones“

Auf der neuen Platte präsentiert sich Teesy wie gewohnt mit sehr persönlichen Inhalten. Er selbst sagt, dass er kein Fan von konstruierten und oberflächlichen Songs sei, sondern lieber seine eigenen Geschichten in die Songs packe. Das Songwriting ist ein sehr besonderer Prozess für ihn, dafür sucht er sich gerne Mal eine Location außerhalb seines gewohnten Umfeldes, wie z.B. den Strand von Bali. „Da geht der Kopf auf, da geht einem das Herz auf“ erzählt der Musiker. Die Texte kommen ihm dort geradewegs zugeflogen, „wie bei einem Medium“. Mit diesem Songwriting-Talent unterstützte er unter anderem auch schon Tim Bendzko bei seinem Hit „Hoch“. 

 

Teesy_Tones

Teesy_Tones, by CHIMPERATO

 

2005 verkaufte er noch CDs auf dem Pausenhof

Teesy’s Karriere begann schon vor einigen Jahren. Seine ersten Songs nahm er in seinem Kinderzimmer auf, mit den Mitteln, die einem 14-jährigen eben zugänglich waren. Die CDs versuchte er dann auf dem Schulhof zu verkaufen: „Anfangs musste ich den Leuten noch Geld geben, dass sie meine CDs nehmen“, spaßt der heute 28-jährige. Mit der Zeit lief das Geschäft und Teesy konzentrierte sich auch noch während des Lehramt Studiums weiter auf die Musik. Der große Erfolg folgte schließlich als er durch Orsons-Sänger Kaas zum Plattenlabel „Chimperator“ kam. „Es war kein wirklich steiniger Weg“, erzählte er. Daraufhin entstanden eine Zusammenarbeit mit Rapper Cro, mit dem er heute sehr gut befreundet ist und sein erstes eigenes Album. 

 

 

 

 

Highlight des Jahres

„Das Fest“ in Karlsruhe ist das größte Familienfestival im süddeutschen Raum. Kaum vorzustellen was es für einen Künstler heißt, dort aufzutreten. Neben Johannes Oerding und Fettes Brot durfte auch  Teesy dieses Gefühl erleben, vor 40.000 Menschen auf der Bühne zu stehen. „So ein Gefühl hatte ich noch nie“ schwärmte er noch immer schwer beeindruckt von seinem Highlight des Jahres 2019.

 

 

„Story“ & „Keine Rosen“ unplugged

Unser Highlight: Als Teesy seine beiden Songs „Story“ und „Keine Rosen“ performte. In Begleitung von John Seegert am Piano zeigte Teesy neben seinem Gesangstalent auch sein Können auf der Mundharmonika. Wir waren begeistert!