Santos_header_RPR1.jpg
Santos_header_RPR1.jpg
Nico Santos bei RPR1.

Nico Santos in der RPR1. Morningshow

Heute ist es endlich soweit: Nico Santos bringt sein erstes Album „Streets Of Gold“ raus. Laura & den Jungs erzählt er, wie aufgeregt er ist und welche Songs wir auf der Platte erwarten können.

Nico Santos ist kaum zu bremsen

Mit seiner Single „Home“ wurde der deutsch-spanische Singer und Songwriter weltweit bekannt. Er schrieb bereits Songs für Helene Fischer, Lena-Meyer-Landrut und Mark Forster. Und spätestens nach seinem Megahit „Rooftop“ gab es kein Vorbeikommen mehr an Nico Santos. Allein auf YouTube erreichte er mit diesem Song 30 Millionen Aufrufe.

Debüt Album „Streets Of Gold“

Heute, am 12. Oktober erscheint nun sein Debütalbum „Streets Of Gold“.  Der junge Künstler verrät Laura Nowak, dass er schon mächtig aufgeregt ist. Nach dem Interview möchte er direkt los und die neue Platte selbst kaufen. „Das Gefühl sie endlich in den Händen zu halten, ist großartig“, fügt er hinzu. Neben „Rooftop“ und die aktuelle Nachfolgesingle „Safe“ sind noch zwölf weitere Lieder auf der CD.

Nicos Vater ist als der "Melitta-Mann" bekannt

Der 25-Jährige Künstler lebt derzeit in Berlin, sein Zuhause ist jedoch Mallorca. Im Alter von einem Jahr ist „Nico Wellenbrink“ mit seinen Eltern nach Capdellá gezogen und in Spanien aufgewachsen. Sein Vater, Egon Wellenbring ist als der symphytische „Melitta-Mann“ bekannt. Aber  vor allem ist er aber auch Musiker, ebenso wie Nicos Mutter, die in einer Band spielte. Es wurde ihm quasi in die Wiege gelegt.

  • 27.04.2019 in Köln
  • 28.04.2019 in Frankfurt

Noch mehr Bilder und Videos bei Instagram