RPR Hilft
Rolf Martini 30 €
Julia Molitor 50 €
Sergej Drehrr 50 €
Heidi Krebs 50 €
Gabi Westkemper 50 €
Gisela Sass 100 €
Nadine Wollf 20 €
Gertrud Schilz 150 €
Marita Jeenel 50 €
Ekhart Sommer 400 €
Spende jetzt!

RPR HILFT e.V.
Liga Bank Speyer
IBAN: DE12 7509 0300 0000 0810 00
BIC-Code: GENODEF1M05

Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Lädt ...
Was sind Benachrichtigungen? RPR1. verschickt Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informieren euch damit noch schneller über aktuelle Ereignisse in Deutschland und der Welt!
Heute keine Lust auf Benachrichtigungen? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!

Superstar Natasha Bedingfield besucht RPR1.

Hoher Besuch in der RPR1.Sendezentrale: Die britische Sängerin Natasha Bedingfield hat einen Stopp in Ludwigshafen gemacht und mit Laura Nowak und Ben Salzner aus der RPR1.Morningshow über ihr großes Comeback gequatscht.

Sie ist zurück

Natasha Bedingfield ist für ihren schwerelosen Gute-Laune-Pop à la „Unwritten“ und „These Words“ bekannt. Doch vor allem ihre Ballade „Soulmate“ aus dem Jahr 2007 dürfte jedem als Ohrwurm sofort präsent sein. Nach einer längeren Auszeit inklusive Baby-Pause ist die englische Frohnatur nun mit neuer Platte zurück. „Roll With Me“ ist das vierte Studioalbum der Sängerin – und wir durften exklusive Einblicke erhalten.

 

 

 

 

„Chuchichäschtli“

Locker, witzig und herrlich unkompliziert – so war das Gespräch mit der 37-Jährigen im RPR1.Wohnzimmer. Und was niemand zuvor geahnt hätte: Es wurde nicht nur auf Englisch geführt!

Gruppenbild2.jpg

Laura Nowak (l.) und Ben Salzner (r.) mit Superstar Natasha Bedingfield. Bild: RPR1.

 

Natasha erzählte, dass ihre Familie früher zahlreiche Austauschschüler aufnahm - darunter auch Deutsche, die ihr die Sprache beigebracht haben. Selbst Schwyzerdütsch packte die sympathische Britin im Interview aus! Wie es sich anhört, wenn ein internationaler Topstar aus England deutsche Sprachfetzen zum Besten gibt, kannst du hier im Video anschauen:

 

 

Sie liebt das Familienleben

Doch die Sängerin gab erstaunlich private Einblicke in ihr neues Leben als Mama. Über ihren Sohn und Ehemann Matt Robinson geriet sie regelrecht ins Schwärmen. Pünktlich zum Jahreswechsel wurde Bedingfield 2018 zum ersten Mal Mutter und könnte nicht stolzer auf ihren kleinen Nachwuchs Sol sein, der sie übrigens fast zu allen Terminen begleitet.

 

Gänsehaut pur!

Was natürlich nicht bei ihrem entspannten Besuch fehlen durfte: Eine Kostprobe ihres neuen Albums! Natasha performte eine Unplugged-Version ihres neuen Songs „Everybody Come Together“ und zeigte uns, dass sie in all den Jahren rein nichts verlernt hat: