LIVE
RAIN ON ME - Lady Gaga / Ariana Grande

Itchy besuchen uns im RPR1. Wohnzimmer

Sibbi, Panzer und Max alias Itchy beim Interview mit Liedergut-Moderatorin Audrey auf der Couch. Beim lockeren Plausch erzählen Itchy in entspannter Atmosphäre sowohl von der Liebe zu ihren Konzerten und Fans, als auch von dem Entstehungsprozess ihres brandneuen Albums „Ja als ob“.

Aus dem Schwäbischen auf die Bühnen der Republik

Warum die Jungs aus Eislingen an der Fils Musik machen? Die Antwort ist ganz einfach: Sie lieben es, Konzerte zu spielen. Das Trio steht auf die Energie, die dort entsteht und genießt den engen Kontakt mit den Fans. Die eintausendste Show-Marke (1.000!!!) ist in greifbarer Nähe oder sogar schon geknackt - auf den Punkt genau waren sich die Jungs dann nicht mehr ganz sicher...

 

 

Musik auf Deutsch? Das ist neu bei Itchy

Den Bandnamem um die "Jugendsünde" (Zitat Sibbi) um ein "Poopzkid" eingekürzt und dazu noch den Gesang von Englisch auf Deutsch umgestellt - es ist einiges passiert bei Itchy. Gerade deshalb hatten die Drei etwas Bammel vor den Reaktionen auf ihr neues Album: „Ja als ob“ ist die erste Platte auf Deutsch. Da kommt es eben auf jedes Wort an.

 

 

 

 

Live im RPR1. Wohzimmer

Natürlich haben es sich die drei Jungs zum Abschluss nicht nehmen lassen, gleich zwei Songs („I gotta get away“ und „Faust“) in unserem RPR1.Wohnzimmer live zu performen. Überzeugt euch am besten einfach selbst von Itchy...

 

"Ja als ob"-Tour 2020

19.03.20 Wiesbaden, Schlachthof Wiesbaden

20.03.20 Köln, Live Music Hall

21.03.20 Hamburg, Markthalle Hamburg

27.03.20 Dresden, beatpol

28.03.20 Berlin, Festsaal Kreuzberg

03.04.20 Nürnberg, HIRSCH

17.04.20 München, Backstage Werk

25.04.20 Stuttgart, LKA-Longhorn