LIVE
KAUM ERWARTEN - Wincent Weiss

Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Lädt ...
Was sind Benachrichtigungen? RPR1. verschickt Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informieren euch damit noch schneller über aktuelle Ereignisse in Deutschland und der Welt!
Heute keine Lust auf Benachrichtigungen? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!

Johannes Oerding zu Gast bei Liedergut

„An guten Tagen“ ist Programm bei Johannes Oerding. Der „Sing meinen Song“-Teilnehmer sorgt für Gänsehaut im RPR1.Studio und legt einen flotten Discofox mit Audrey Hannah aufs Parkett.

Mit Tanzstunden in die Charts

Johannes Oerding präsentierte seine neue Single „An guten Tagen“ in der „Lagerfeuerversion“. Ganz romantisch mit seiner Gitarre verzauberte der sympathische Sänger mit seiner Performance das RPR1.Studio.

Der Künstler sprach außerdem über das Musikvideo zu seiner neuen Single. Zehn Tage lang habe er hart trainiert, was aber kein Problem für Johannes war, denn  bereits mit 14 Jahren besuchte er einen Tanzkurs – „Discofox ist ein Muss auf dem Dorf“ schmunzelte er und forderte Audrey Hannah prompt zu einem schnellen Tänzchen auf.

 

 

Nach „Sing mein Song“ nun „Dschungel Camp“?

Nein! Natürlich nicht. „Niemals“ meinte  Johannes auf einen kleinen Scherz von Audrey. Auch „Let’s Dance“ wäre trotz seiner Tanzkünste keine Alternative. „Sing mein Song“ aber habe eine klasse Atmosphäre, die Kameras sind alle gut getarnt und versteckt, so dass sich die Künstler wohlfühlen.

 

Seine Freundschaft mit Wincent Weiss

Der Sänger schätzt Wincent Weiss sehr - als Künstler und Freund. In gelöster Atmosphäre präsentiert er dessen Hit „Hier mit dir“ als Unplugged-Version im RPR1.Studio. „Wincent erklärt mir oft das Internet“ merkte er an.

 



 

„Kleines Geheimnis unter uns“

„Künstler unter sich reden immer anders und über komplett andere Themen als man selbst mit Freunden“, gesteht Oerding. Man lasse den Abend mal an der Hotelbar ausklingen, mit sehr ehrlichen Gesprächen, ein bisschen wie eine Therapie an der Bar.

 

Und hier die Termine für 2020:

02.03.20 Kiel, Sparkassen-Arena

03.03.20 Flensburg, Deutsches Haus

04.03.20 Münster, MCC Halle Münsterland

06.03.20 Köln, Palladium

07.03.20 Hannover, TUI Arena

09.03.20 Leipzig, Haus Auensee

11.03.20 Rostock, Stadthalle

12.03.20 Lingen, Emslandhalle

13.03.20 Oberhausen, König-Pilsner-Arena

15.03.20 Magdeburg, Stadthalle

18.03.20 Bremen, Pier 2

19.03.20 Wilhelmshaven, Stadthalle

21.03.20 Berlin, Verti Music Hall

22.03.20 Dresden, Alter Schlachthof

24.03.20 Saarbrücken, Saarlandhalle

25.03.20 Basel (CH), Rhypark

26.03.20 Mannheim, Maimarktclub

28.03.20 Zürich (CH), Komplex 457

18.04.20 Erfurt, Thüringenhalle

19.04.20 Kassel, Stadthalle

21.04.20 Nürnberg, Löwensaal

22.04.20 München, Tonhalle

24.04.20 Salzburg (At), Rockhouse

25.04.20 Wien (At), Ottakringer Brauerei

27.04.20 Stuttgart, Beethovensaal

28.04.20 Frankfurt, Jahrhunderthalle

02.05.20 Hamburg, Barclaycard Arena