LIVE
NARCOTIC - Younotus / Janieck / Senex

Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Lädt ...
Was sind Benachrichtigungen? RPR1. verschickt Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informieren euch damit noch schneller über aktuelle Ereignisse in Deutschland und der Welt!
Heute keine Lust auf Benachrichtigungen? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!

„Beyond the Black“-Frontfrau Jennifer Haben im Interview

Beyond the Black - Spätestens durch die Teilnahme von Frontfrau Jennifer Haben bei "Sing meinen Song" ist die Band deutschlandweit sehr bekannt geworden. Über die Show, ihre Musik und die Band plauderte Jennifer im #Liedergut-Interview mit Audrey Hannah. Danach hat sie dann natürlich noch die aktuelle Single von "Beyond the Black" LIVE und UNPLUGGED zum Besten gegeben!

Mit vier Jahren hatte Jennifer Haben ihre ersten Auftritte!

Musik liegt Jennifer Haben einfach im Blut. Bereits mit vier Jahren sang sie in der Kirche, trat als Fünfjährige mit einem Kinderchor auf und gründete im Alter von neun Jahren (!) ihre erste Band. Ihrem Bruder ist es zu verdanken, dass die Künstlerin sich heute überwiegend mit Metal beschäftigt. Er brachte sie auf den Geschmack, als die beiden gemeinsam den Song „Bring Me To Life“ von Evanescence im Kinderzimmer performten.

Nach mehreren Ausflügen in die Popmusik entdeckte die zierlich Sängerin Symphonic Metal für sich. Die etwas härteren Klänge stecken voller Energie und Power, dass sie damit vor allem intensive Emotionen ausdrücken kann. 

Im RPR1.Wohnzimmer performte Jennifer dann den sehr persönlichen Song „Heart of the Hurricane“, der auch auf dem aktuellen Album von „Beyond the Black“ zu hören ist.

 

 

Mögen alle Saarländer Maggi?

Im Interview mit Audrey Hannah stellte sich heraus, dass unsere Liedergut-Moderatorin ebenso wie Jennifer aus dem Saarland stammt. Kurzerhand sprachen die beiden Mädels im Dialekt miteinander und amüsierten sich köstlich. Beide stehen übrigens auf Maggi – typisch saarländisch! 

Jennifer merkte anschließend an, dass es sehr lange dauerte, bis sie sich den Dialekt abtrainiert hatte. Daher freute sie sich umso mehr, endlich wieder in ihrer „Heimatsprache schwätzen zu können!“

Jennifer.jpg

Bild: RPR1.

 

Unveröffentlichte Fotos bei „Sing meinen Song“

In der aktuellen Staffel von „Sing meinen Song“ ist Jennifer Haben unter anderem neben Johannes Oerding und Wincent Weiss zu sehen, die auch kürzlich bei Liedergut zu Gast waren. Die Künstler könnten unterschiedlicher nicht sein, dennoch sind richtige Freundschaften entstanden, lacht Jennifer. Über WhatsApp werden nicht nur Witze ausgetauscht, sondern auch allerlei Fotos, die man niemals veröffentlichen würde, führt die „Beyond the Black“-Frontfrau fort. Einen kurzen Blick durfte Audrey dennoch auf das Handy werfen.

 

Wer Jennifer Haben persönlich erleben will, findet die Konzertdaten hier:

07.06.2019 bei Rock am Ring

09.06.2019 bei Rock im Park

13.06.2019 beim Nova Rock Festival

19.07.2019 in Rosenheim

20.07.2019 in Pratteln

01.08.2019 beim Wacken Open Air

02.08.2019 beim Big Day Out Festival

07.08.2019 beim Open Flair Festival

10.10.2019 in Dornbirn

11.10.2019 in München

12.10.2019 in Zürich

13.10.2019 in Wien

15.10.2019 in Stuttgart

16.10.2019 in Saarbrücken

18.10.2019 in Berlin

19.10.2019 in Leipzig

20.10.2019 in Hamburg

22.10.2019 in Hannover

23.10.2019 in Oberhausen