Grammys 2022: Jon Batiste, Olivia Rodrigo, Silk Sonic und Foo Fighters räumen ab

Die Grammys - die Oscars der Musikbranche wurden in Las Vegas vergeben. An diesem Abend räumten Jon Batiste, Olivia Rodrigo und Silk Sonic ab. Auch Mega-Stars wie Lady Gaga, Lenny Kravitz und Billie Eilish traten auf. Aber auch Las Vegas wurde vom Ukraine-Krieg überschattet. Präsident Selenskyj meldete sich an dem Abend persönlich zu Wort.

Foo Fighters: Schatten über Grammy-Ehrungen

Die US-Rockband Foo Fighters gewann drei Preise. Sie erhielten die Auszeichnungen für die beste Rock-Performance ("Making a Fire"), den besten Rock-Song ("Waiting On a War") und das beste Rock-Album (Medicine at Midnight). Nach dem plötzlichen Tod ihres Schlagzeugers Taylor Hawkins am 25. März im Alter von nur 50 Jahren, hatte die Rockband ihren Grammy-Auftritt abgesagt und konnte ihre Preise nicht persönlich annehmen. Hawkins wurde, wie zahlreichen weiteren verstorbenen Musikern, bei der Gala speziell gedacht.

 

Krieg und Musik

„Füllt die Stille mit eurer Musik“: Dieser eindringliche Appell bei der Grammy-Verleihung in Las Vegas stammt vom ukrainischen Präsidenten Wolodymyr Seleskyj. Er bat per Video-Botschaft am Sonntagabend um Unterstützung für sein Land. „Was könnte gegenteiliger zu Musik sein als Krieg?“, sagte Selenskyj. Er Träume davon, dass die Menschen in den umkämpften ukrainischen Städten wieder frei leben könnten – „so frei, wie ihr auf der Grammy-Bühne“, sagte der Präsident. Anschließend sang der US-Sänger John Legend gemeinsam mit ukrainischen Musikerinnen vor der Landesfahne der Ukraine.

 

Gewinner der Grammy-Verleihung

In den Hauptkategorien der Grammys räumten der Musiker Jon Batiste, die Sängerin Olivia Rodrigo und das Duo Silk Sonic ab. Batiste, der mit insgesamt elf Nominierungen als Favorit in die Gala gegangen war, gewann fünf Auszeichnungen, darunter den Grammy in der Kategorie „Album des Jahres“ für „We Are“. Er glaube eigentlich gar nicht daran, dass es so etwas wie einen besten Künstler gebe, sagte der

35-Jährige bei seiner Dankesrede. „Die kreativen Künste sind subjektiv und sie finden einen Menschen an einem bestimmten Punkt in seinem Leben, wenn er es am meisten braucht.“

Sängerin Rodrigo gewann insgesamt drei Grammys, darunter den als „beste neue Künstlerin“. Das Duo Silk Sonic, bestehend aus Bruno Mars (36) und Anderson .Paak (36), gewann mit dem Song „Leave the Door Open“ in den Kategorien „Aufnahme des Jahres“ und „Song des Jahres“.

 

Lady Gaga, Lenny Kravitz, Billie Eilish & Co. 

Stars und Bands wie Billie Eilish, Brandi Carlile, Lil Nas X, die Brothers Osborne, BTS, Justin Bieber, H.E.R., Nas, Lenny Kravitz und Lady Gaga traten bei der Veranstaltung auf. Anmoderiert wurden sie teilweise von Mitgliedern ihrer Bühnen-Crew, die dadurch nach der langen Pandemie-Zeit ohne Live-Auftritte besonders geehrt werden sollten.

Quelle: dpa

 

Grammy-Gewinner*innen 2022

Record of the Year

ABBA - I Still Have Faith in You
Jon Batiste - Freedom
Tony Bennett & Lady Gaga - I Get a Kick Out of You
Justin Bieber Featuring Daniel Cesar & Giveon - Peaches
Brandi Carlile - Right on Time
Doja Cat Featuring SZA - Kiss Me More
Billie Eilish - Happier Than Ever
Lil Nas X - Montero (Call Me by Your Name)
Olivia Rodrigo - Drivers License
Silk Sonic - Leave the Door Open
 

Album of the Year

We Are - Jon Batiste
Tony Bennett & Lady Gaga - Love for Sale
Justin Bieber - Justice (Triple Chucks Deluxe)
Doja Cat - Planet Her (Deluxe)
Billie Eilish - Happier Than Ever
H.E.R. - Back of My Mind
Lil Nas X - Montero
Olivia Rodrigo - Sour
Taylor Swift - Evermore
Kanye West - Donda

 

Song of the Year

Ed Sheeran - Bad Habits
Alicia Keys & Brandi Carlile - A Beautiful Noise
Olivia Rodrigo - Drivers License
H.E.R. - Fight for You
Billie Eilish - Happier Than Ever
Doja Cat Featuring SZA - Kiss Me More
Silk Sonic - Leave the Door Open
Lil Nas X - Montero (Call Me by Your Name)
Justin Bieber Featuring Daniel Cesar & Giveon - Peaches
Brandi Carlile - Right on Time
 

Best New Artist

Arooj Aftab
Jimmie Allen
Baby Keem
Finneas
Glass Animals
Japanese Breakfast
The Kid Laroi
Arlo Parks
Olivia Rodrigo
Saweetie

 

Best Pop Solo Performance/

Justin Bieber - Anyone
Brandi Carlile - Right on Time
Billie Eilish - Happier Than Ever
Ariana Grande - Positions
Olivia Rodrigo - Drivers License

 

Best Pop Duo/Group Performance

Tony Bennett & Lady Gaga  - I Get A Kick Out Of You
Justin Bieber & benny blanco - Lonely
BTS – Butter
Coldplay - Higher Power
Doja Cat Featuring SZA - Kiss Me More

 

Best Traditional Pop Vocal Album

Tony Bennett & Lady Gaga -  Love For Sale
Norah Jones - Til We Meet Again (Live)
Tori Kelly - A Tori Kelly Christmas
Ledisi - Ledisi Sings Nina
Willie Nelson - That's Life
Dolly Parton - A Holly Dolly Christmas

 

Best Pop Vocal Album/Bestes Pop-Gesangs-Album

Justin Bieber - Justice (Triple Chucks Deluxe)
Doja Cat - Planet Her (Deluxe)
Billie Eilish - Happier Than Ever
Ariana Grande - Positions
Olivia Rodrigo - Sour
 

Best Rock Performance/Beste Rock-Performance

AC/DC - Shot in the Dark
Black Pumas - Know You Better (Live From Capitol Studio A)
Chris Cornell - Nothing Compares 2 U
Deftones - Ohms
Foo Fighters - Making a Fire
 

Best Rock Song/Bester Rock-Song

Weezer - All My Favorite Songs
Kings of Leon - The Bandit
Mammoth WVH - Distance
Paul McCartney - Find My Way
Foo Fighters - Waiting on a War
 

Best Rock Album/Bestes Rock-Album

AC/DC - Power Up
Black Pumas - Capitol Cuts - Live From Studio A
Chris Cornell - No One Sings Like You Anymore Vol. 1
Foo Fighters - Medicine at Midnight
Paul McCartney - McCartney III

 

Best Music Video

AC/DC - Shot in the Dark
Jon Batiste - Freedom
Tony Bennet & Lady Gaga - I Get a Kick Out of You
Justin Bieber Featuring Daniel Caesar & Giveon - Peaches
Billie Eilish - Happier Than Ever
Lil Nas X - Montero (Call Me by Your Name)

Radio online hören mit radio.de