LIVE
DRIVING HOME FOR CHRISTMAS - Chris Rea
RPR Hilft
Rolf Martini 30 €
Julia Molitor 50 €
Sergej Drehrr 50 €
Heidi Krebs 50 €
Gabi Westkemper 50 €
Gisela Sass 100 €
Nadine Wollf 20 €
Gertrud Schilz 150 €
Marita Jeenel 50 €
Ekhart Sommer 400 €
Spende jetzt!

RPR HILFT e.V.
Liga Bank Speyer
IBAN: DE12 7509 0300 0000 0810 00
BIC-Code: GENODEF1M05

Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Lädt ...
Was sind Benachrichtigungen? RPR1. verschickt Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informieren euch damit noch schneller über aktuelle Ereignisse in Deutschland und der Welt!
Heute keine Lust auf Benachrichtigungen? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!

Liedergut mit Cassandra Steen

Moderatorin Audrey Hannah hat gemeinsam mit Cassandra Steen das Alphabet der Weihnachtszeit durchlaufen, von Advent bis Zimtstern war beinahe alles dabei im Liedergut-Interview. Die deutsch–amerikanische Musikerin erzählte von ihrer bevorstehenden Tour, wie sie ganz privat das schönste Fest des Jahres feiert und der Arbeit an einem neuen Album.

„Der Weihnachtsgedanke“ 

Seit Anfang des Jahres arbeitete Cassandra Steen an ihrer Tour „Der Weihnachtsgedanke“, und genauso lange ist sie schon in Weihnachtsstimmung. Für sie ist Weihnachten die schönste Zeit des Jahres, umso mehr bedeutet ihr auch die Tour. Am meisten freue sie sich, wenn ganze Familien zu ihren Konzerten kommen und der Konzertbesuch zum „Familienevent“ wird. Dieses Gefühl verbindet auch sie mit Weihnachten, das Zusammensein mit den Allerliebsten. 

 

Weihnachten bei den Steens

Cassandra wuchs bei ihren Großeltern in Deutschland auf und teilte im Interview ihre schönsten Weihnachtserinnerungen mit uns. Jedes Jahr, nachdem sie mit ihrer Großmutter aus der Kirche kam hatte ihr Opa zuhause schon alles vorbereitet und las aus einer großen, goldenen Bibel vor, erzählte die Sängerin mit einem breiten Grinsen. Heute besucht sie ihre Großeltern an Weihnachten zwar immer noch, jedoch viel mehr um ihre Selbstgebackenen Plätzchen vorbei zu bringen die ihr Großvater so liebt.  

 

Noch keine Weihnachtsstimmung? Hier geht es zu unseren Playlists!

 

Wer noch Inspiration für Weihnachtsdeko braucht kann sich auf jeden Fall etwas bei der 39 – jährigen abschauen. Neben einem Christbaum hat sie dieses Jahr etwas ganz spezielles: eine Art Papierrolle, auf der die Verse von „Stille Nacht“ gedruckt sind. Was für ein Hingucker!

 

 

 

 

 

Neue Musik in Arbeit 

Neben den ganzen Vorbereitungen für die Tour lässt es sich Cassandra Steen nicht nehmen, an einem neuen Album zu arbeiten. In naher Zukunft erwarten uns 2 brandneue Songs, einer der beiden trägt dem Namen „Der Weihnachtsgedanke“, wie ihre Tour. Wann das fertige Album kommen wird, steht noch in den Sternen, jedoch wird 2020 zur Veröffentlichung angepeilt. Die Sängerin will bei diesem Album weniger „Laufbandarbeit“ und mehr Gefühl, sie will nichts erzwingen und sucht derzeit noch nach der richtigen Richtung, verrät sie.                    Ein interessanter Fact: Musik vergleiche sie immer mit Farben, ihre eigene Musik beschreibt sie als ein warmes Orange, welches in  Richtung Abendrot geht. So schön!

 

Voller Gefühl und Wärme

Als vorzeitiges Weihnachtsgeschenk bescherte uns Cassandra Steen eine gefühlvolle unplugged Session ihres Songs „Unter die Haut“ in Begleitung von unserem Moderator John Seegert am Piano und eine A Capella Version ihrer Neuerscheinung „Der Weihnachtsgedanke“. Seht her, im RPR1. Wohnzimmer weihnachtet es sehr!