Backstreet Boys kommen nach Mannheim und Köln

Nach rund drei Jahren kommen die Backstreet Boys wieder auf Europa-Tournee. Fast 30 Jahre nach ihrer Gründung meldet sich die Boygroup auch in Deutschland wieder zurück nach Deutschland

Platz 1 in den Charts für „DNA“

Die ursprünglich aus Florida stammende fünfköpfige Boyband gilt mit angeblich über 130 Millionen verkauften Tonträgern als eine der erfolgreichsten weltweit. Anfang 2019 hatten die Backstreet Boys bei RCA Records ihr zehntes Studioalbum „DNA“ veröffentlicht, das für einen Grammy nominiert wurde. Die Platte stieg direkt auf Platz 1 der Charts ein.

 

Unterstützung von Flüchtlingen und Vertriebenen

Der reguläre Ticketverkauf für Deutschland startet am Freitag, den 08.04.2022. Die Backstreet Boys wollten einen Teil der Ticketerlöse an das UN-Flüchtlingswerk (UNHCR) spenden. „Dieser Beitrag dient dem Schutz und der Unterstützung von Flüchtlingen und Vertriebenen aus der Ukraine und benachbarter Länder“, hieß es von Live Nation.

 

Geplante Konzerttermine:

  • 12.10., Berlin,   Mercedes-Benz Arena
  • 15.10., Hannover, ZAG Arena
  • 18.10., Mannheim,SAP Arena
  • 20.10., München, Olympiahalle
  • 25.10., Hamburg, Barclays Arena
  • 27.10., Zürich, Hallenstadion
  • 30.10., Leipzig, Quarterback Immobilien Arena
  • 31.10., Köln, Lanxess Arena
  • 04.11., Dortmund, Westfalenhalle

 

Quelle: dpa

Radio online hören mit radio.de