Spielbälle liegen auf dem Rasen.
Swen Pförtner/dpa/Symbolbild
Spielbälle liegen auf dem Rasen.
Fußball

4:1 gegen Sandhausen: Saarbrücken bleibt dran

Durch den dritten Sieg nacheinander rückt der 1. FC Saarbrücken näher an den Aufstiegs-Relegationsplatz der 3. Liga heran.

Fußball-Drittligist 1. FC Saarbrücken kann weiter vom Aufstieg in die 2. Fußball-Bundesliga träumen. Der Pokal-Halbfinalist gewann am Samstag gegen den direkten Konkurrenten SV Sandhausen mit 4:1 (0:1) und liegt als Fünfter (52) bei einem Spiel weniger nur noch drei Punkte hinter Preußen Münster (55) auf dem dritten Rang, der zur Aufstiegsrelegation berechtigt. Zweimal Luca Kerber (74./84. Minute), Marcel Gaus (68.) und Kai Brünker (81.) schossen vor 11 314 Zuschauern im Ludwigspark die Tore. Patrick Greil (43.) hatte die Gäste kurz vor der Halbzeit in Führung gebracht. 

Im ersten Durchgang eines zunächst ausgeglichenen Spiels hatte der FCS mehr Ballbesitz, musste aber einem Rückstand nach Greils abgefälschtem Schuss aus 20 Metern hinterherlaufen. Lange Zeit kam Saarbrücken nicht zwingend vor das Tor des SVS. Gaus' feine Einzelleistung war letztlich die Initialzündung. Kerber drehte nur wenige Minuten später das Match. Torjäger Brünker und erneut Kerber legten nach und sorgten für einen verdienten Erfolg der Saarländer, die nun drei Liga-Spiele nacheinander gewonnen haben. 

© dpa-infocom, dpa:240413-99-663550/2
Copyright 2024, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

MACHINE HEAD mit UNHALLOWED

RPR1. - Die beste Musik im Radio

RPR1. - Die beste Musik im Radio


Es läuft:
MACHINE HEAD mit UNHALLOWED