LIVE
ICH KOMM ZURÜCK - Gentleman

Schrecklicher Fund in Paderborn: Zwei Leichen entdeckt!

In einem Einfamilienhaus in Paderborn sind am Montag zwei Leichen gefunden worden. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Totes Paar in Wohnung gefunden

Am Montag, 14. Januar 2019, hat die Polizei in einem Einfamilienhaus in Paderborn gegen 07.10 Uhr eine männliche und eine weibliche Leiche aufgefunden. Die Todesumstände waren zunächst unklar. Der Bild-Zeitung zufolge soll es sich bei den beiden Toten um ein regional bekanntes Unternehmer-Paar handeln.

Die Paderborner Kripo übernahm die Untersuchungen. Die Verstorbenen wurden als das in dem Haus wohnende Ehepaar (Mann 56/ Frau 46) identifiziert. Hinweise aus dem persönlichen Umfeld des Paars hatten den Polizeieinsatz am Morgen ausgelöst.

 

Frau starb durch mehrere Stichverletzungen

Die Staatsanwaltschaft Paderborn beantragte die Obduktion der Leichname. Noch am Montagnachmittag erfolgten die Untersuchungen der Gerichtsmedizin.

Laut ersten Ergebnissen der Obduzenten ist die Frau infolge mehrerer Stichverletzungen verstorben. Hinsichtlich des Mannes ist von einem Suizidalgeschehen auszugehen. Hinweise auf die Beteiligung Dritter liegen derzeit nicht vor.

 

Quelle: Kreispolizeibehörde Paderborn  


 

Wir berichtet im Normalfall nicht über Selbsttötungen, um keinen Anreiz für eine Nachahmung zu schaffen – außer, Freitode erfahren durch die Umstände besondere Aufmerksamkeit, wie in diesem Fall. Wenn Sie selbst depressiv sind oder Suizid-Gedanken haben, kontaktieren Sie bitte die Telefonseelsorge (www.telefonseelsorge.de).

Unter den kostenlosen Rufnummern 0800-1110111 oder 0800-1110222 erhalten Sie professionelle Hilfe von Beratern, die Ihnen Auswege aus schwierigen Situationen aufzeigen können.