Zwei tote Kinder bei Schulbus-Unfall

Bei einem schweren Schulbusunfall nahe Eisenach in Thüringen sind am Donnerstagmorgen zwei Kinder ums Leben gekommen. 20 weitere Schüler sowie der Busfahrer wurden verletzt, wie das Landratsamt des Wartburgkreises laut der Deutschen Presse-Agentur soeben mitgeteilt hat.

Bus offenbar in Graben gerutscht

Medienberichten zufolge war der Bus von Eisenach nach Berka unterwegs. Das Fahrzeug sei von der Fahrbahn abgekommnen und in einen Graben gerutscht. Kinder sollen bei dem Unfall unter dem Bus eingeklemmt worden sein. 

In der Region herrschte am Morgen dichter Nebel. Zudem sollen die Straßen glatt gewesen sein.

 

Quelle: dpa / Focus

Schulbus verunglückt

Ähnliche Artikel

Mehr zur Kategorie: