LIVE
PAYDAY - Frederico/nethy Aber

Putin will tägliche Kampfpausen

Russlands Präsident Putin hat Kampfpausen für die syrische Rebellenhochburg Ost-Ghuta angeordnet. 

Diese sollten jeden Tag von 9 bis 14 Uhr eingehalten werden, sagte der russische Verteidigungsminister Schoigu. In dieser Zeit soll ein Korridor geöffnet werden, damit eingeschlossene Zivilisten die Stadt verlassen können. 

Ost-Ghuta erlebt eine der schlimmsten Angriffswellen seit Ausbruch des Bürgerkriegs vor fast sieben Jahren. Alleine in der vergangenen Woche sollen dort mehr als 550 Zivilisten ums Leben gekommen sein.

Quelle: dpa

Radio online hören mit radio.de