RTL fordert Xavier Naidoo zu Erklärung auf

Der Fernsehsender RTL fordert Popstar Xavier Naidoo (48) auf, sich zu einem viralen Video zu erklären, das vermeintlich rassistische Äußerungen des Sängers zeigt.

Rassismus-Vorwürfe gegen Naidoo

Derzeit sorgt in den sozialen Medien ein Video für großes Aufsehen, in welchem allem Anschein nach der Sänger Xavier Naidoo zu sehen und ein politischer Song zu hören ist. In den Kommentarspalten werfen zahlreiche Nutzer dem Sänger Rassismus vor.

Wer das Video wann ins Netz stellte, ist unklar. Eine Bitte um Stellungnahme ließ Xavier Naidoo am Mittwoch zunächst unbeantwortet. 

 

RTL fordert "klare Antworten"

Naidoo sitzt derzeit mit Dieter Bohlen in der Jury der RTL-Castingshow "Deutschland sucht den Superstar" (DSDS).

In dem Posting, das RTL am Mittwoch über Twitter verbreitete, heißt es:

"1. Wir distanzieren uns von jeglicher Form von Rassismus

2. Auch wir sind irritiert von dem aufgetauchten Video

3. Wir erwarten klare Antworten von Xavier #Naidoo".

 

Quelle: dpa