Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Lädt ...
Was sind Benachrichtigungen? RPR1. verschickt Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informieren euch damit noch schneller über aktuelle Ereignisse in Deutschland und der Welt!
Heute keine Lust auf Benachrichtigungen? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!

Zum Sterben ausgesetzt? Würgeschlange in Garten gefunden!

Einen nicht alltäglichen Einsatz hat die Feuerwehr Kleve am Donnerstagmittag erlebt. Sie wurden wegen einer vermeintlich toten Würgeschlange alarmiert. Beim Tierarzt bewegte sich das Reptil jedoch plötzlich wieder.

Schlange bei eisigen Temperaturen offenbar ausgesetzt

Die augenscheinlich schon "verstorbene" Schlange lag im Gestrüpp an einem Haus an der Spyckstraße in Kleve. Das regungslose Reptil, vermutlich eine Python, wurde von den Einsatzkräften aufgesammelt und zur Kontrolle an einen Tierarzt übergeben.

Dieser stellte jedoch nicht den Tod fest: Das wechselwarme Tier war wahrscheinlich aufgrund der kühlen Temperaturen in eine Kältestarre verfallen und zeigte nach dem Aufwärmen noch auf dem Behandlungstisch wieder Lebenszeichen.

Die Polizei übernimmt nun die weiteren Ermittlungen zu dem vermutlich ausgesetzten Reptil.

 

Quelle: Feuerwehr Kleve