LIVE
CLOSE YOUR EYES - Felix Jaehn / Vize / Miss Li

Nach erneuter Panne am Flughafen München: Terminal gesperrt!

Am Münchner Flughafen musste am Morgen erneut ein Bereich des Terminals gesperrt werden, weil ein Reisender unkontrolliert durch eine alarmgesicherte Tür in Sicherheitsbereich gegangen ist.

Terminal 1 gesperrt

Wie die Bundespolizei twittert, ist am Freitagmorgen ein Reisender ohne Kontrolle in den Sicherheitsbereich des Terminal 1 gelangt. Die Beamten sahen sich daraufhin gezwungen die Module B und C zu sperren, eine Räumung des Bereiches laufe derzeit, schreibt die Münchner Abendzeitung.

Wie viele Flüge von der Sperrung des Terminals betroffen sind, war zunächst unklar.  

 

Erst vor zwei Wochen kam es am Flughafen München zu einem ähnlichen Zwischenfall, als ein Fluggast versehentlich durch eine Notausgangstür in den Sicherheitsbereich gelangt war. Das Terminal 2 musste daraufhin komplett geräumt werden – mit heftigen Folgen. 200 Starts und Landungen wurden abgesagt, 25.000 Passagiere waren von den Ausfällen betroffen.

 

Quelle: Bundespolizei / Abendzeitung München