Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Lädt ...
Was sind Benachrichtigungen? RPR1. verschickt Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informieren euch damit noch schneller über aktuelle Ereignisse in Deutschland und der Welt!
Heute keine Lust auf Benachrichtigungen? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!

Wahlen in Sachsen und Brandenburg

Die CDU hat die Landtagswahl in Sachsen gewonnen, braucht aber zum Regieren künftig voraussichtlich die Grünen.

Die Christdemokraten von Ministerpräsident Michael Kretschmer liegen nach dem vorläufigen Ergebnis deutlich vor der AfD, die aber ihr historisch bestes Landtagswahlergebnis bundesweit erzielte.

Die SPD, der bisherige Koalitionspartner der CDU, schnitt so schlecht ab wie noch nie bei einer Landtagswahl in Deutschland. Die Grünen legten deutlich zu. Im Freistaat könnte es nun auf eine sogenannte Kenia-Koalition aus CDU, SPD und Grünen hinauslaufen.

 

In Brandenburg hat sich die SPD  trotz deutlicher Verluste vor der AfD als Nummer eins behauptet – und ihre Macht gesichert. Die zuletzt mit den Linken regierende Partei von Ministerpräsident Dietmar Woidke fällt aber auf ihr schwächstes Ergebnis im Land und bräuchte in jedem Fall einen dritten Regierungspartner.

Großer Gewinner ist die AfD, die aber trotz zweistelligen Zuwachses das Ziel verfehlt, erstmals bei einer Landtagswahl stärkste Kraft zu werden. Als Partner der SPD infrage kommen die Grünen.