LIVE
BREATHE - Jax Jones / Ina Wroldsen

Harte Tarifauseinandersetzungen für öffentlichen Dienst erwartet

Gewerkschaften und Arbeitgeber starten am Vormittag die Tarifverhandlungen für den öffentlichen Dienst der Bundesländer.

Vor dem Verhandlungsort in Berlin werden Hunderte Gewerkschaftsmitglieder zu Protesten erwartet. Die Gewerkschaft Verdi und der Beamtenbund dbb fordern sechs Prozent mehr Gehalt, mindestens aber 200 Euro mehr pro Monat. Von den Verhandlungen sind rund 3,3 Millionen Menschen betroffen. Beide Seiten rechnen mit harten Tarifauseinandersetzungen.

(Quelle: dpa)