May warnt vor EU-Austritt Großbritanniens ohne Abkommen

Einen Tag vor der entscheidenden Brexit-Abstimmung im britischen Unterhaus hat Premierministerin May vor einem EU-ustritt ihres Landes ohne Abkommen gewarnt.

Sie sagte in einer Ansprache vor dem Parlament, ein No-Deal-Brexit würde die Befürworter einer Unabhängigkeit Schottlands und eines Zusammenschlusses von Nordirland und Irland stärken. Damit würde man ein Auseinanderbrechen des Vereinigten Königreichs riskieren. May forderte die Abgeordneten auf, dem mit Brüssel ausgehandelten Abkommen heute eine zweite Chance zu geben. Eine Mehrheit für das Abkommen ist unwahrscheinlich.

(Quelle: dpa)

Radio online hören mit radio.de