Ukraine News_HEADER_Pixabay_qimono.jpg
Ukraine News_HEADER_Pixabay_qimono.jpg
Bayern: Ellmau

Gipfel in Ellmau: Selenskyj berät mit G7

Beim G7-Gipfel in Ellmau wird heute der Ukraine-Krieg im Mittelpunkt der Beratungen stehen.

Der ukrainische Präsident Selenskyj wird zugeschaltet.

Er forderte in seiner abendlichen Videoansprache erneut eine schnellere Lieferung von modernen schlagkräftigen Waffen. Jede Verzögerung sei eine Einladung an Russland, weiter zuzuschlagen.

Zudem appellierte er an die Menschen im Nachbarland Belarus, sich nicht in den russischen Angriffskrieg hineinziehen zu lassen. 

Bundeskanzler Scholz hatte gestern betont, dass sich die sieben führenden demokratischen Wirtschaftsmächte geschlossen gegen Kremlchef Putin stellen. EU-Kommissionspräsidentin von der Leyen zeigte sich am Abend im Ersten überzeugt, dass Putin den Krieg nicht mehr gewinnen könne.

Das ergebe sich allein aus der Tatsache, wie sich die Ukraine tapfer verteidige und die Demokraten dieser Welt aufstehen gegen den Aggressor. Die Ukraine entscheide selbst, ob und wie sie mit Russland verhandeln wolle.

Quelle: dpa